Verkehr am Gotthard Pass und Gotthardtunnel

“Gute Fahrt durch die Schweiz in den Urlaub ins Tessin, zum Comer See, nach Italien, wohin die Reise auch führt”

tunnel-spiegel

Straßenverkehr

In derzeit einzigen Tunnel Röhre für den Strassenverkehr durch den St. Gotthard können Pkw und Lkw jeweils nur auf einer Spur fahren. Das Verkehrsaufkommen ist sehr hoch, zudem herscht im Tunnel Gegenverkehr, deshalb wurde im Tunnel ein generelles Tempolimit von 80 km/h verhängt. Lastwagen dürfen nur mit einem Sicherheitsabstand von 150 m den Tunnel passieren. Damit dies gewährleistet ist gilt am am Gotthard Tunnel für LKW das sogenannte Tropfenzähler System.

Dabei wird die Zufahrt in den Tunnel über ein Ampel System gesteuert. Maximal 3 Lastwagen werden pro Minute in den Gotthardtunnel gelassen. Durch dieses Tropfenzählersystem konnte die Zahl der LKW Durchfahrten deutlich verringert werden.

Aber trotz aller Massnahmen und intelligenter Verkehrsführung der Schweizer, entstehen regelmässig Staus vor den Tunneleinfahrten. Der St. Gotthard Tunnel ist dem heutigen Verkehrsaufkommen einfach nicht mehr gewachsen, Abhilfe ist bereits in Arbeit.

Mit dem Auto oder Motorrad über den Gotthard Pass

Wenn Sie die Zeit haben oder diese sich nehmen möchten, geniessen Sie einfach doch mal die Serpentinen der Pass Strecke über den St. Gotthard. Einfach nur schön, fahrerisch anspruchsvoll mit einigen spannenden Passagen. Mit dem Motorrad und dem Pkw immer ein Genuss.

Bitte beachten Sie die aktuellen Verkehrsmeldungen und den Schneebericht, das Wetter kann am Paß schnell umschlagen.

Mit dem Zug / Eisenbahnverkehr durch das Gotthard Massiv

Der erste Tunnel durch das Massiv am St. Gotthard war ein Eisenbahntunnel, Bauzeit von 1871 – 1881. Er besteht aus nur einer Röhre welche doppelspurig ausgebaut ist und bis heute noch in Benutzung steht.

Ob und wie dieser alte Tunnel nach Fertigstellung der zweiten Röhre weiterhin benutzt werden soll, steht noch offen. Denkbar ist eine reine Nutzung für den ” leichten ” Güterverkehr, während der gesamte PKW Transit durch die neue zweite Röhre erfolgen könnte. Die geplante Fertigstellung der zweiten Röhre soll im Jahre 2015 sein.

zug-bruecke

Ab 2017 in Hochgeschwindigkeit durch den Gotthardtunnel

Von Zürich in den Zimmerberg Basistunnel, durch die Schwyz in den Kanton Uri zum Highlight der Strecke, dem neuen Gotthard Basis Tunnel, Tunnelausfahrt im sonnigen Tessin, vorbei an Bellinzona, durch den Ceneri Basistunnel über Lugano nach Mailand zum shopping oder Kaffee trinken. Die gesamte Fahrt soll nur ca. 2,5 Stunden dauern, ohne Stau und mit der Möglichkeit im Zug zu Essen und zu trinken.
Aus Leidenschaft zur Schweiz, langen Tunneln, und schnellen Autos ...   |   copyright by Gotthardtunnel.eu   |   Website created by Westend Web   |   Kontakt   |    Datenschutz   |   Impressum